Trockeneis

Trockeneis

Trockeneis in fester Form besteht aus reinem Kohlendioxid (CO²). Die Kälteleistung entspricht in etwa dem 3-fachen von Wassereis.

Beim Auftauen entsteht kein Wasser, das Gefriergut oder der zu kühlende Gegenstand wird also nicht feucht.

Trockeneis löst sich durch Erwärmung in gasförmige Kohlensäure auf - wie es z.B. auch Mineralwasser beigemischt wird.

Trockeneis ist Geschmacks- und geruchsneutral, bakterienhemmend, ist ungiftig und nicht brennbar.

Borchert, Hamburg - Trockeneis

 

Mit Trockeneisgranulat und Trockeneisstrahlmaschine können die verschiedensten Reinigungs- und Oberflächenveredelungsarbeiten einfach und sauber durchgeführt werden.

Mit Trockeneis lässt sich sehr einfach ein effektvoller, dichter, auf dem Boden kriechender Nebel herstellen - mit vielfältiger Einsatzmöglichkeit für große und kleine Veranstaltungen, Fotostudios, Filmemacher...


Einsatzgebiete

  • Getränke- und Lebensmittelindustrie
  • Camping, Reise (Kühlen von Getränken, Lebensmitteln etc.)
  • Chemie, Labore,
    Biomedizin, Krankenhäuser,
    Pharmazeutische Industrie
  • Transportgewerbe (Kühlung)
  • Heizungsbau, Wasserinstallation
    (kurzfristiges Verschließen von Leitungen)
  • Fotografie und Film (Nebel),
    Veranstaltungsgewerbe,
    Licht-Effekte
  • Metall, Holz und Kunststoffverarbeitung
    (Schrumpfmontage, Strahlen)
  • Gummiindustrie, Druck-Industrie
  • Landwirtschaft
  • Computertechnik
    (Kühlen von Hochleistungs-Prozessoren etc.)
  • und viele weitere Anwendungsbereiche...

Anwendung
und Sicherheit

  • Wir verfügen über langjährige Erfahrung mit der Materie und beraten Sie gerne rund um den sicheren und wirkungsvollen Einsatz.
  • Trockeneis darf aufgrund der Verbrennungsgefahr niemals mit bloßen Händen angefasst werden!
  • Besonders bei Einsatz auf Veranstaltungen ist auf gute Belüftung zu achten. Gelöste Kohlensäure ist schwerer als Luft und birgt in sehr hoher Konzentration Erstickungsgefahren.

Produkt
Produktqualität

  • Unser Trockeneis wird aus hochreinem CO² durch den europaweit führenden Hersteller unter strengsten Qualitätskriterien produziert.
  • Die Sublimierungstemperatur beträgt -78,76 °C, die physikalische Dichte liegt bei 1,56 g/cm³.
  • Unter atmosphärischem Druck entsteht aus CO² der weiße, tiefkalte Trockeneisschnee, der anschließend unter hohem, mechanischem Druck in die jeweilige feste Form gebracht wird.

Lieferung

  • Wir führen Trockeneis ständig in gut portionierbaren Scheiben am Lager.
  • Klein- und Kleinstmengen sind ständig abholbereit.
  • Auf kurzfristige Bestellung bis Mittag sind Blöcke oder Pellets etc. in jeder gewünschten Menge am kommenden Tag abholbereit.
  • Bitte fordern Sie Ihr persönliches Angebot für Wiederverkäufer oder Endverbraucher bei uns an!
  • Per Post versenden wir Trockeneis nur höchst ungern, weil bei längeren Transportzeiten und kleineren Mengen selbst in unseren Spezialverpackungen einfach zuviel Schwund entsteht.


Links